Studentische Hilfskräfte

Studierende können neben Ihrer Ausbildung in Fachbereich oder in den angegliederten Instituten als studentische Hilfskräfte (Hiwi) arbeiten. Im Fachbereich gibt es eine Vielzahl von Hiwi-Stellen als Übungsgruppenleiter zu Vorlesungen, aber auch als Hilfskräfte in Forschungsprojekten (meist Programmiertätigkeiten).

Neben einer adäquaten Bezahlung können Studierende über die Tätigkeit als Hiwi ganz unterschiedliche Schlüsselqualifikationen erwerben. Auch für eine spätere Bewerbung kann der Arbeitsvertrag von Vorteil sein.

Da die Tätigkeit als Hiwi sowohl Zeit in Anspruch nimmt als auch Vorerfahrungen verlangt, sollte noch nicht gleich zu Studienbeginn eine Arbeit angenommen werden. Das Studium sollte immer höchste Priorität haben, sodass ein Hiwi-Job erst dann in Erwägung gezogen werden sollte, wenn der größere Teil der Pflichtlehrveranstaltungen erfolgreich absolviert wurde.

Übungsgruppenleiter beantragen einen Hiwi-Vertrag im Dekanat.

Ansprechpartner

Frau Sabine Owens
Gebäude 48, Raum 375
Tel: 0631-205-2561
E-Mail: owens@cs.uni-kl.de

Antragsunterlagen

Antragsunterlagen finden Sie in den Webseiten der Verwaltung.